Datenschutzerklärung

Ich begrüße Ihren Besuch auf meiner Website sowie Ihr Interesse an meinem Leistungsspektrum. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir ein selbstverständliches Anliegen. Sämtliche Webaktivitäten auf meiner Website erfolgen in Übereinstimmung mit den einschlägigen Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Diese Datenschutzhinweise geben Ihnen Auskunft darüber, wie mit Ihren Informationen umgegangen wird, die während Ihres Besuchs auf dieser Website erhoben werden.

  1. Verantwortlicher

    Für die Datenverarbeitung auf meiner Website bin ich, Rovshan Hasanov, Brühlweg 22, 44379 Dortmund, Tel. (0176) 6614 0974, E-Mail: rava@plov-nrw.de, verantwortlich.
  1. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck der Datenverwendung

(1) Beim Besuch dieser Website:
Beim Aufrufen dieser Website werden durch Ihren Browser automatisch Informationen an den Server meiner Website gesendet. Folgende Informationen werden ohne Ihr Zutun erfasst und temporär in einem sog. Logfile gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Diese Daten werden nur zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung Ihrer störungsfreien Nutzung meiner Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse folgt aus den oben angegebenen Zwecken der Datenverarbeitung. Keinesfalls werden die erhobenen Daten zu dem Zweck verwendet, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

(2) Wenn Sie mich beauftragen, ist es erforderlich, dass Sie mir Ihre persönlichen Daten angeben, die ich für die Auftragserfüllung benötige. Diese Daten werden nach Abwicklung des Auftrags für die Dauer meiner gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gespeichert. Die Rechts­grundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Lit. b-d DSGVO.

  1. Datensicherheit

Bei Ihren Besuchen auf meiner Website wird das SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe eingesetzt, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit-Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greift der Server stattdessen auf eine 128 Bit v3 Verschlüsselung zurück. Ob eine Seite meines Internetauftritts verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schloss-Symbols in der oberen Statusleiste Ihres Browsers.

Im Übrigen bediene ich mich geeigneter technischer und organisatorischer Sicher­heitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung, und insbesondere gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten ist z.B. nur mir möglich.

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn:

  • Sie haben Ihre ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 Lit. a DSGVO dazu erteilt,
  • die Weitergabe ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 Lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich und es besteht kein Grund zur Annahme, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • es besteht eine gesetzliche Verpflichtung für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 Lit. c DSGVO,
  • dies ist gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 Lit. b DSGVO für die Durchführung unseres Vertragsverhältnisses erforderlich.
  1. Ihre Rechte

Sie haben das Recht,

  • Auskunft über Ihre personen­bezogenen Daten zu verlangen, Art. 15 DSGVO,
  • die Berichtigung oder die Vervollständigung Ihrer personen­bezogenen Daten zu verlangen, Art. 16 DSGVO,
  • die Einschränkung der Datenverarbeitung gem. Art. 18 DSGVO sowie die Löschung der Daten gem. Art. 17 DSGVO zu verlangen,
  • zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO Ihnen oder anderen Verantwortlichen übermittelt werden,
  • sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, Art. 77 DSGVO,
  • jederzeit Ihre erteilte Einwilligung zu widerrufen, Art. 7 Abs. 3 DSGVO.
  1. Widerspruchsrecht und Cookies

Sie können der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Für die Ausübung Ihres Widerspruchsrechts genügt eine E-Mail an mich.

Um meine Website zu optimieren, kann ich Cookies einsetzen. Das berechtigte Interesse an der Nutzung der Cookies gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 Lit. f DSGVO liegt darin, die Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies vorab informiert werden und im Einzelfall entscheiden können, ob Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen oder dass Cookies komplett verhindert werden. Dadurch kann die Funktionalität der Website jedoch eingeschränkt werden.

  1. Aktualität dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.